Social Media

Düren (ots)

Am Freitagabend, 19.04.2024, kam es zu einem Raub auf eine
Tankstelle in Mariaweiler. Der Täter, befuhr um 21:46 Uhr mit einem
Kleinkraftrad das Gelände der Tankstelle. Nachdem er sein Fahrzeug betankt
hatte, betrat der Täter, mit einem Motorradhelm bekleidet, den Verkaufsraum der
Tankstelle.

Dort zog er eine Schreckschusswaffe aus seiner Jackentasche und
zeigte diese dem 28-jährigen Mitarbeiter. Anschließend forderte er den
Mitarbeiter auf, ihm Bargeld aus der Kasse und Zigaretten auszuhändigen. Nachdem
der Mitarbeiter dieser Aufforderung nachgekommen war, flüchtete der Täter auf
seinem Kleinkraftrad in Richtung Mariaweilerstraße. Im Rahmen der eingeleiteten
Fahndung konnte der Tatverdächtige, ein 28jähriger Dürener, in Düren-Rölsdorf
auf einem Kleinkraftrad angehalten werden.

Ungefragt gestand er die aktuelle
Tat, so wie auch den durch ihn begangenen Raub auf eine weitere Tankstelle am
Vortag. Ebenfalls gestand er den Diebstahl des benutzen Rollers und des
Kennzeichens. Da er unter Alkoholeinwirkung stand wurde ihm eine Blutprobe
entnommen. Der Beschuldigte konnte widerstandslos festgenommen werden und wurde
am Folgetag dem Haftrichter vorgeführt.

Quelle:
Polizei Düren

By CUH