Social Media

Düsseldorf (ots)

Auch die Düsseldorfer Polizei erwartet für Montag, 8. Januar 2024 ab dem frühen
Morgen (07:00 Uhr) Verkehrsstörungen auf den Einfallstraßen bzw. Pendlerstrecken
aus dem Düsseldorfer Norden (Schwerpunkt Nordosten) in die Landeshauptstadt.

Es wird erwartet, dass sich regionale Landwirte mit bis zu 200 Fahrzeugen im
Frühverkehr in und durch die Landeshauptstadt in Richtung Süden bewegen. Die
genauen Routen stehen noch nicht endgültig fest.

Mit Beeinträchtigungen ist möglicherweise auch an den Auf- und Abfahrten der
Autobahnen im Zuständigkeitsbereich der Düsseldorfer Polizei zu rechnen. (A 40,
A 52, A 59, A 57, A 46, A 44, A 61).

Die Düsseldorfer Polizei bittet darum, die geplanten Aktionen bei der
persönlichen Planung zu berücksichtigen und den Verkehrsfunk der örtlichen
Radiosender zu verfolgen.

Quelle:
Polizei Düsseldorf
Pressestelle

By CUH