Social Media

Titz (ots)

Am heutigen Tag gegen 10:15 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße
5 bei Titz-Müntz ein Verkehrsunfall, bei dem insgesamt vier Personen verletzt
wurden. Zur Unfallzeit befuhr eine 81jährige Frau aus Titz mit ihrem Pkw die
Kreisstraße von Hompesch in Richtung Hasselsweiler. In Höhe der Ortschaft Müntz
wollte sie mit ihrem Pkw nach links in die Lindenstraße abbiegen. Zeitgleich
fuhr ein 74jähriger Mann aus Düsseldorf mit seinem Pkw in entgegengesetzte
Richtung und wollte an der Kreuzung ebenfalls nach links abbiegen. Im
Kreuzungsbereich kollidierten die beiden Fahrzeuge miteinander. Die genaue
Ursache ist noch ungeklärt und wird durch das polizeiliche Ermittlungsverfahren
untersucht.

Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde die 81jährige Frau aus
Titz in ihrem Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. In
beiden Fahrzeugen befanden sich zum Unfallzeitpunkt jeweils zwei Personen. Alle
Insassen wurden schwer verletzt und mussten in umliegende Krankenhäuser
eingeliefert werden. Die Kreisstraße 5 musste für die Unfallaufnahme und Bergung
der Fahrzeuge bis 15:15 h gesperrt werden.

Quelle:
Polizei Düren
Foto:
Symbolbild RTW
U. Heldens

By CUH