Social Media

Willich-Schiefbahn (ots)

Am Mittwoch gegen 19.40 fuhr ein 30-jähriger
Autofahrer auf der Hülsdonkstraße in Richtung Kreuzstraße in Willich. Er bog
nach links in die Korschenbroicher Straße ab und achtete dabei nicht auf eine
Fußgängerin, die grade ebenfalls die Kreuzung auf dem Gehweg überquerte.

Trotz geringer Geschwindigkeit des Autos fiel die 59-jährige Willicherin bei der
Kollision auf die Motorhaube und auf die Windschutzscheibe. Ein Rettungswagen
brachte sie später in ein Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde.

Quelle:
Pressestelle Kreispolizeibehörde Viersen

 

TWITTER heißt jetzt X – und auch dort findet Ihr das Heinsberg Magazin

X-NEWS aus dem Kreis Heinsberg – hier klicken

 

By CUH