Bestatter, Bestattungsfahrzeug, Mord, Totschlag, Unfall

Köln (ots)

Am Donnerstagabend (6. April) ist ein 47 Jahre alter Mann in Köln-Bickendorf von einer KVB-Bahn erfasst und tödlich verletzt worden. Um 21.45 Uhr war die Bahnlinie 3 in Fahrtrichtung Görlinger Zentrum unterwegs, als sie in Höhe der Haltestelle Akazienweg mit dem Mann zusammenstieß. Zum Klärung des Unfallhergangs ist das VU-Team der Polizei Köln im Einsatz.

Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat 2 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per Email an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden.

Quelle:
Polizei Köln

By CUH