Rettungswagen, RTW, Notarzt, Corona Test HS
Social Media

Brüggen (ots)

Am 28.03.2023 hat es gegen 17.40 Uhr einen Alleinunfall auf der Widor-Hollmann-Straße in Brüggen gegeben. Ein 65-jähriger Brüggener befuhr aus Richtung Eichenweg kommend die Widor-Hollmann-Straße.

Auf Grund plötzlich
eintretender körperlicher Mängel kam der 65-Jährige von der Fahrbahn ab und
geriet auf einen Grünstreifen. Daraufhin streifte er einen Baum und anschließend
kollidierte er mit einem Gartenzaun. Der Viersener verletzte sich bei dem Unfall
leicht.

Quelle:
Pressestelle Kreispolizeibehörde Viersen

By CUH