Düren (ots)

 

Am frühen Montagmorgen (23.01.2023) kam es in einer ehemaligen Schreinerei in der der Lommessemstraße zu einem Brand.

Gegen 02:35 Uhr meldete sich ein 38-Jähriger Bewohner aus der Krokusstraße. Er
war durch das Gebell seines Hundes geweckt worden. Er bemerkte das Feuer in der
ehemaligen Schreinerei und rief die Feuerwehr.

Die Feuerwehr der Stadt Düren
löschte den Brand. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache
aufgenommen.

Quelle: Polizei Düren

By CUH