Symbolbild: Fahrrad nach Unfall

Mönchengladbach (ots)

Am Dienstag, 17. Januar, hat ein 19-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall an der Lüpertzender Straße schwere Verletzungen
erlitten.

Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr der 19-Jährige gegen 11 Uhr auf dem Radweg
in Richtung Geroweiher. Eine 36-jährige Autofahrerin beabsichtige etwa
zeitgleich aus einer Hauseinfahrt auf die Lüpertzender Straße zu fahren. Es kam
zum Zusammenstoß zwischen der Autofahrerin und dem Radfahrer.

Das Auto traf den
19-Jährige an der rechten Seite und er stürzte. Rettungskräfte brachten ihn
anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Quelle:
Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

By CUH