Rettungswagen, RTW, Notarzt, Corona Test HS

Heinsberg-Unterbruch

 

Am Dienstag (06. Dezember) ereignete sich gegen 14.20 Uhr auf der Straße Alte Schmiede ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kind schwer verletzt wurde. Ein 47 Jahre alter Mann befuhr mit seinem PKW die benannte Straße aus Richtung Unterbruch kommend in Fahrtrichtung Oberbruch. Als er an einem auf der gegenüberliegenden Straßenseite am Fahrbahnrand geparkten PKW vorbeifuhr, hinter dem ein weiteres Fahrzeug wartete, überquerte ein 10-jähriges Kind hinter den Fahrzeugen die Fahrbahn und wurde von dem Wagen des Heinsbergers erfasst.

Hierbei erlitt das Kind so schwere Verletzungen, dass es zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Quelle:
Polizei Heinsberg

By CUH