Erkelenz

Aufregende Zeilen lasem die Einsatzkräfte der Erkelenzer Feuerwehr am heutigen Freitag auf ihren Meldeempfängern: Explosion und Brand eines MRT Gerätes im Krankenhaus war dort zu lesen.

An der Einsatzstelle wurde  es dann etwas ruhiger als von der Leitstelle zunächst gemeldet wurde.

 

Zunächst wurde allerdings der Bereich um das Krankenhaus weiträumig abgesperrt. Bei der Erkundung wurde dann kein Feuer festgestellt. Es soll allerdings Heliumgas ausgetreten sein. Wartungstechniker arbeiteten am MRT Gerät und behoben den Fehler

Nach relativ kurzer Zeit wurde der Einsatz beendet.

 

Foto / Bericht:
Uwe Heldens

By CUH