Brüggen (ots)

Am Sonntagmittag gegen 12:30 Uhr kam es auf der Dilborner Straße
zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 34-jährigen Autofahrer aus Niederkrüchten
und einem 56-Jährigen auf einem Rennrad. Beide fuhren auf der Fahrbahn der
Dilborner Straße in Richtung der Klosterstraße in Brüggen. Der 34-jährige
Autofahrer überholte den Rennradfahrer kurz vor der Einmündung zur
Klosterstraße.

Anschließend bremste er seinen Pkw vor dem dortigen Stoppschild
wieder ab. Der 56-Jährige Radfahrer aus Brüggen konnte nicht rechtzeitig bremsen
und fuhr auf das Heck des Pkw auf. Durch den Zusammenstoß wurde der Radfahrer
leicht verletzt. Eine ältliche Versorgung vor Ort benötigte er nicht. /cb (966)

Quelle:
Kreispolizeibehörde Viersen

By CUH