Zeugen gesucht

Hückelhoven (ots)

Am Montag, 3. Oktober, gegen 14 Uhr, fuhr ein Mann aus Hückelhoven mit seinem Pkw auf der Landstraße 117 aus Richtung Millich kommend in Richtung Hückelhoven. Als er sich der Ampelanlage an der Einmündung zur Rheinstraße näherte, wurde er durch einen schwarzen VW Golf überholt, der anschließend den Einmündungsbereich überquerte, obwohl die Ampel Rotlicht zeigte. Als sie kurz darauf auf Grün umschaltete, fuhr der Zeuge hinter dem Pkw her und konnte aufschließen. An der Ampelanlage der Kreuzung Jülicher Straße/Dinstühler Straße fuhr der Fahrer des schwarzen Pkw abermals bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich ein und bog nach links auf die Dinstühlerstraße ab. Daraufhin suchte der Zeuge eine Polizeidienststelle auf, um den Vorfall anzuzeigen.

Die Beamten fertigten eine Strafanzeige und stellten fest, dass die abgelesenen Kennzeichen aus Aachen (AC-) zu einem anderen Fahrzeug gehören. Wer hat den Vorfall beobachtet und wurde durch die Fahrweise des Golffahrers behindert oder gefährdet?

Wer kann Angaben zur Identität des Fahrers machen? Hinweise richten Sie bitte an das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452 920 0. Alternativ besteht die Möglichkeit, Hinweise über die Internetseite der Polizei Heinsberg zu geben oder über den direkten Link: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

Quelle:
Kreispolizeibehörde Heinsberg

By CUH