Arnoldsweiler (ots)

Weil sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor, kam eine 41 Jahre alte Frau von der Fahrbahn ab. Dort prallte sie gegen einen Strommast.

Die Frau aus Arnoldsweiler war am Dienstagmorgen, gegen 8:20 Uhr, mit ihrem Pkw auf der L257, aus Richtung Merzenich kommend, in Fahrtrichtung Arnoldweiler unterwegs. In einer Rechtskurve verlor sie nach eigenen Angaben die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. In dem dortigen Grünstreifen prallte sie gegen einen Strommast bevor ihr Pkw zum Stillstand kam.

Die 41-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit einem Rtw in ein Krankenhaus gebracht. Die Sicherung des Strommasts wurde durch eine zuständige Firma übernommen. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme wurde die Fahrbahn zwischen der Anschlussstelle Merzenich/ L257 und dem Ortsausgang Arnoldsweiler gesperrt.

Quelle:
Polizei Düren

By CUH