Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Düsseldorf

Gerresheim 

Ein Streit unter Brüdern in Gerresheim eskalierte am Freitagmorgen auf tragische
Weise und endete mit dem Tod beider Männer.

Die Polizei wurde gegen 08:50 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus an der
Keldenichstraße gerufen. Hier sollte es zu einem Streit zwischen zwei Brüdern
gekommen sein, der in eine schwere körperliche Auseinandersetzung übergegangen
sei.

Vor Ort fanden die Beamten in einer Wohnung einen 56-Jährigen mit
Stichverletzungen. Eine Reanimation des Mannes verlief erfolglos. Sein jüngerer
Bruder konnte im Außenbereich des Hauses mit schweren Verletzungen aufgefunden
werden. Der 53-Jährige starb ebenfalls trotz Versorgung durch Notfallmediziner.
Die Ermittler gehen von einem Suizid aus. Mehrere Zeugen mussten durch
Seelsorger betreut werden.

Eine Mordkommission der Kriminalpolizei wurde umgehend eingerichtet. Die
Ermittlungen zur genauen Aufklärung des Geschehens, insbesondere dem Ablauf der
Auseinandersetzung zwischen den beiden Brüdern, dauern an.

Weitere Informationen zum Stand der Ermittlungen können nicht vor kommenden
Montag mitgeteilt werden.

Quelle:
Polizei Düsseldorf

By CUH