Polizei kann zwei Tatverdächtige nach Brandstiftung festnehmen

Aachen (ots)

Freitagabend (19.08.2022) gegen 21.30 Uhr mussten Feuerwehr und
Polizei zu einem Kellerbrand in die Hochstraße im Stadtteil Brand ausrücken.

Die Feuerwehr konnte im Keller gelagertes Altpapier schnell löschen;
glücklicherweise wurden die Bewohner des Mehrfamilienhauses nicht verletzt.
Zeugen hatten kurz vor dem Brand zwei unbekannte Männer im Haus beobachtet –
aufgrund genauer Personenbeschreibungen konnte die Polizei die alkoholisierten
Tatverdächtigen wenig später noch in der Nähe antreffen und festnehmen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen: Die beiden 20 und 25 Jahre
alten Aachener müssen sich nun wegen des Verdachts der Brandstiftung
verantworten.

Quelle:
Polizei Aachen
Pressestelle

By CUH