Gangelt/Schierwaldenrath (ots)

Die Löscheinheit Schierwaldenrath der Feuerwehr
Gangelt wurde heute Abend um 18:07 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Oberstraße alarmiert.

Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte im Kurvenbereich der Oberstraße in Gangelt/Schierwaldenrath direkt am Kindergarten ein mit Dung beladener Anhänger eines landwirtschaftlichen Fahrzeuges um.

Glücklicherweise kamen bei dem Unfall keine Personen zu Schaden. Allerdings wurde die Fahrbahn
der Oberstraße deutlich beschädigt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und
half bei der aufwendigen Bergung des verunfallten Anhängers. Hierfür musste
zunächst mit Hilfe ortsansässiger Landwirte der Anhänger entladen werden.
Anschließend wurde der verunfallte Anhänger aufgerichtet, so dass ein Abtransport möglich wurde.

Aufgrund der hohen Temperaturen und die Wucht des Aufpralls wurde der Asphalt deutlich beschädigt. Mit Hilfe des Bauhofes der
Gemeinde Gangelt wurden die betroffenen Stellen mittels Absperrbarken gesichert.
Zudem reinigten die Einsatzkräfte die Fahrbahn, sodass keine Geruchsbelästigung
mehr aufgetreten ist. Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die Oberstraße
rund 2,5 Stunden für den Verkehr gesperrt werden.

Freiwillige Feuerwehr Gangelt

By CUH