Bewerbungsfrist: 31. August 2022 – Einreichung digital möglich

Wassenberg

Die Stadt Wassenberg lobt auch in diesem Jahr wieder einen Heimatpreis aus. Die Verleihung erfolgt auf Grundlage des Förderprogramms „Heimat, Zukunft, Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet“ des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen. Da durch das Land Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr ein Schwerpunkt für die Gestaltung der Preiskriterien nicht festgelegt wurde, wird die Jury der Stadt Wassenberg das Thema Klima- und Umweltschutz als besonderen Beitrag zur Erhaltung der Heimat bei der diesjährigen Preisvergabe besonders berücksichtigen. Vereine, Initiativen, Gruppen und Einzelpersonen, die sich ehrenamtlich im kulturellen, sportlichen, sozialen, kommunalpolitischen oder wirtschaftlichen Bereich mit Projekten entsprechend den Preiskriterien engagieren, haben die Möglichkeit, sich um den diesjährigen Heimatpreis zu bewerben bzw. vorgeschlagen zu werden.
Das Preisgeld von insgesamt 5.000 Euro wird gestaffelt und anhand eines Kriterienkatalogs als Auszeichnung und Wertschätzung der Beiträge von ehrenamtlich Engagierten vergeben. Die Preisträger werden durch eine Jury, bestehend aus dem Beirat der Kunst, Kultur und Heimatpflege Wassenberg gGmbH, bestimmt. Anschließend stellen sich die Sieger dem Wettbewerb auf Landesebene.

Vorschläge können bis zum 31. August 2022 erstmalig online über das Serviceportal der Stadt Wassenberg oder im Rathaus eingereicht werden. Weitere Informationen zum Antragsverfahren sowie das Antragsformular können dem Serviceportal der Stadt Wassenberg (service.wassenberg.de) entnommen werden.

Quelke: Stadt Wassenberg

By CUH