Aachen

Nach den jetzigen Ermittlungen sind die Männer, die am 18.06.2022 zwischen 02.00 Uhr und 02.15 Uhr im Bereich des Aachener Elisengartens einen 20 Jahre alten Mann lebensgefährlich verletzt haben, mit einem dunklen PKW, vermutlich einem Peugeot (SUV), vom Münsterplatz kommend und entgegen der Fahrtrichtung auf der Ursulinerstraße bis zur Peterstraße gefahren.

Die Polizei bittet um Hinweise, die zur Aufklärung des Tatgeschehens, insbesondere der Identifizierung der geflüchteten Personen, beitragen könnten. Wer hat den PKW gesehen und kann weitere Hinweise geben?

Zeugen können sich unter den Telefonnummern:

0241 – 9577/31101 (zu Geschäftszeiten bis 16.00 Uhr)

0241 – 9577/34210 oder 0241/95770 (nach 16.00 Uhr)

melden.

 

Quelle:
Staatsanwaltschaft Aachen

By CUH