Erkelenz-Hetzerath

Am 18.06.2022 gegen 08.48 Uhr befuhr ein 48-jähriger Erkelenzer mit seinem
Motorrad Ducati von Baal kommend die K 29 in Richtung Hetzerath. In Höhe des
Kreisverkehrs an der Kreisstraße 32kam der Mann ohne Fremdeinwirkung zu Fall und rutschte in den Straßengraben.

 

Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt und
musste stationär ins Krankenhaus. Die unfallaufnehmenden Polizeibeamten stellten
fest, dass das Krad offensichtlich nicht zugelassen war.

Das Ermittlungsverfahren wird durch das Verkehrskommissariat in Heinsberg geführt.

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle

By CUH