Heinsberg (ots)

Vergangenen Donnerstag (09. Juni) befuhr eine Frau gegen 07.40 Uhr mit ihrem PKW die Kempener Straße in Fahrtrichtung Innenstadt. Sie gab an, dass ihr aus der Gegenrichtung ein LKW entgegen gekommen wäre, dem ein Stein vom Dach gefallen sei. Durch den Stein wurde die Windschutzscheibe ihres Fahrzeugs beschädigt. Der LKW-Fahrer soll daraufhin kurz angehalten haben, danach jedoch weitergefahren sein, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Es ist lediglich bekannt, dass der LKW gelb gewesen sein soll. Die Polizei bittet den Fahrer des LKW, sich zu melden. Zeugen, die zum in Rede stehenden Zeitpunkt Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zum am Unfall beteiligten LKW oder des Fahrers machen können, werden ebenfalls gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Heinsberg zu melden, Telefon 02452 920 0. Es ist auch möglich, einen Hinweis über den direkten Link https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis zu geben.

Kreispolizeibehörde Heinsberg

By CUH