Erkelenz

Am Donnerstag Nachmittag kam es im Zubringer zur A46 – Erkelenz Süd – zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.
Der Fahrer eines PKW verlor in der Zufahrt die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts in die Böschung und überschlug sich
mit seinem Fahrzeug das kurz darauf auf dem Dach liegen blieb.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer so schwer verletzt das der alarmierte Rettungsdienst ihn in ein Krankenhaus fahren musste. Der Autobahnzubringer wurde für die Zeit der Rettungs – und Bergungsmaßnahmen – sowie der Unfallaufnahme durch die Polizei vollständig gesperrt.

Foto / Bericht:
Heldens / westreporter

By CUH