Wassenberg

Am 03.06.2006 um 21:27 Uhr kam
es auf der L117 /B221 N zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt 4 Fahrzeugen. Ein
35 jähriger Hückelhovener befuhr die L117 in Richtung Wassenberg. Im Bereich der
Unfallstelle beabsichtigte er vermutlich ein Fahrzeug zu überholen und stieß
dabei mit dem entgegen kommenden PKW einer 29 jährigen Heinsbergerin zusammen.
Durch den plötzlichen Zusammenstoß konnten die jeweils nachfolgenden Fahrzeuge
nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhren auf die verunfallten Fahrzeuge auf.

Die 29 jährige Heinsbergerin war zunächst in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und
musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Sie war gemeinsam mit ihren 8 und 4
Jahre alten Kindern unterwegs, die das verunfallte Fahrzeug aber mit Hilfe von
Ersthelfern verlassen konnten. Alle 4 Personen waren nach ersten Erkenntnissen
schwer verletzt und wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. Lebensgefahr
bestand zu keinem Zeitpunkt.

 

Die weiteren am Unfall beteiligten Personen wurden leicht verletzt. Die L117 war
im Bereich der Unfallstelle für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt
Weitere Erkenntnisse liegen bislang nicht vor, die Ermittlungen dauern an

Quelle
Kreispolizeibehörde Heinsberg

By CUH