Monschau (ots)

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht (24.05.22, 02.30 Uhr)
einen Geldautomaten einer Bankfiliale in der Eupener Straße im Stadtteil Mützenich gesprengt. Zwei maskierte Täter hatten zunächst die
Überwachungskameras mit Farbe besprüht. Der Sicherheitsdienst alarmierte
daraufhin die Polizei. Noch bevor die Beamten am Tatort eintrafen, kam es zu
einer Detonation. Zeugen konnten beobachten, dass die Täter in einem dunklen Pkw
in Richtung Belgien flüchteten. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte jedoch
nicht zum Erfolg. Noch ist unklar, ob die Täter Beute machen konnten. Die Kripo
hat die Ermittlungen aufgenommen.

</p

Die Bewohner des Hauses wurden aus Sicherheitsgründen evakuiert. Die Statik des
Gebäudes soll zunächst geprüft werden.

Quelle:
Polizei Aachen

By CUH