Inden (ots)

 

Am Donnerstagabend kam es auf dem Sportgelände an der
Akazienstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der ein Mann aus
Titz verletzt wurde.

 

Während es eines Fußballspiels kam es gegen 21:00 Uhr zu einer verbalen
Auseinandersetzung zwischen zwei Spielern. Als ein 26-Jähriger aus Titz
schlichtend eingreifen wollte, schlug ihm ein 40 Jahre alter Spieler aus
Langerwehe unvermittelt ins Gesicht. Daraufhin kam es zu einer Traubenbildung
auf dem Fußballfeld.

Im Rahmen dieser wurde der 26-Jährige erneut mittels
Faustschlag angegriffen, diesmal schlug ein 34 Jahre alter Mann aus Inden zu.
Der 26-Jährige wurde mit einem Rtw in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden
Männer werden sich jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten
müssen.

Polizei Düren
Pressestelle

By CUH