Jülich (ots)

Am frühen Samstagabend kam es auf der Nordstraße in Jülich zu
einem Verkehrsunfall, bei dem ein 9jähriges Mädchen aus Jülich verletzt wurde.
Das Mädchen war gegen 19:15 Uhr mit zwei gleichaltrigen Freundinnen zunächt auf
dem Gehweg unterwegs. Alle drei fuhren mit ihren Rollschuhen. Plötzlich bog die
9jährige zwischen zwei geparkten Fahrzeugen auf die Straße ab, da sie wohl
vorhatte, diese dort zu überqueren. Auf der Fahrbahn kam es dann zum
Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines 52jährigen Jülichers.

Die 9jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und zum Krankenhaus verbracht. Am Fahrzeug entstand
geringer Sachschaden.

Polizei Düren

By CUH