Hückelhoven Ratheim

Viel Zeit wäre den Anwohnern nicht mehr geblieben bis das Haupthaus ebenfalls Feuer gefangen hätte. Das war die Ansicht des Pressesprechers der Feuerwehr in Hückelhoven. Das Terassendach war in Brand geraten und hatte bereits den hinteren Bereich des Haupthauses erreicht. Nur das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Hückelhoven sorgte dafür das es nur einen kleinen Schaden gab. Eine Bewohnerin des hauses wurde mit Rauchgasintox ins Krankenhaus gebracht.

Auf der Heerstrasse allerdings war die Hölle los. Zeitlich fiel der Einsatz in die Rückreise Zeit derer die den 1. Mai nutzten um hinter der niederländischen Grenze shoppen zu gehen. Im Bereich der Einsatzstelle wurde es hier ziemlich eng – und das ein oder andere gewagte Fahrmanöver war ebenfalls zu finden.

Foto / Bericht:
Heldens /westreporter

By CUH