Kreis Heinsberg (ots)

Bei Kontrollen konnten am vergangenen Wochenende folgende Verkehrsverstöße festgestellt werden:

Fahrten unter Betäubungsmittel-/Alkoholeinfluss:

– Heinsberg-Oberbruch: Industrieparkstraße (BTM)
– Erkelenz: Ostpromenade (BTM)
Den Betroffenen wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und eine Anzeige gegen sie gefertigt.

Fahren ohne Fahrerlaubnis:

In

– Heinsberg: Auf dem Brand
– Geilenkirchen-Hünshoven: Aachener Straße
– Erkelenz: Ostpromenade
stellten die Beamten bei Kontrollen Fahrzeugführer fest, die nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis waren. Gegen sie wurden Anzeigen gefertigt. Außerdem untersagten die Polizisten die Weiterfahrt.

Betäubungsmitteldelikte:

In

– Heinsberg-Oberbruch: Industrieparkstraße
– Erkelenz: Tenholter Straße
stellten Polizisten bei Kontrollen fest, dass die betroffenen Personen Betäubungsmittel mit sich führten. Diese wurden sichergestellt und Anzeigen gefertigt.

Quelle
Kreispolizeibehörde Heinsberg

By CUH