Selfkant Saeffelen

Auf der L228, kurz vor Saeffelen kam es am Mittwoch Abend zu einem Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines PKW verlor
in einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und überschlug sich. Der Wagen kam auf dem Dach zum Stillstand.

Nach Angaben von Polizei und Feuerwehr blieb die Frau bei dem Unfall unverletzt. Die Unfallursache ist nicht bekannt und
wird nun Bestandteil der polizeilichen Ermittlung.

Foto / Bericht:
Heldens / westreporter

Update der Polizei: Selfkant – Verkehrsunfall

Am 20.04.2022, 19:23 Uhr befuhr eine 52 jährige PKW-Führerin die Landstraße 228 aus Fahrtrichtung Bocket kommend in Fahrtrichtung Saeffelen und beabsichtigte in einen Feldweg einzubiegen. Hierbei verlor sie aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über den PKW, streifte einen Baum und überschlug sich. Die Fahrzeugführerin wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Da eine mögliche Alkoholisierung der Fahrzeugführerin nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde eine Blutprobe angeordnet und auf der Polizeiwache entnommen. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Landstraße 228 zwischen Bocket und Saeffelen vorübergehend gesperrt und erforderliche Umleitungsmaßnahmen wurden durchgeführt. Das Verkehrskommissariat wird die Ermittlungen aufnehmen.

Kreispolizeibehörde Heinsberg

By CUH