Düren (ots)

Am 15.04.22, um 05:00 Uhr, kontrollierte eine
Streifenwagenbesatzung einen 32jährigen Radfahrer aus Dormagen am „Platz der
deutschen Einheit“. Grund der Kontrolle war eine nicht vorhandene Beleuchtung
des Fahrrades. Während der Kontrolle konnte Alkoholgeruch in der Atemluft
festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von
1,01 mg/l.

Zudem gab der Radfahrer an, Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Die
Weiterfahrt wurde untersagt, auf der Wache Düren wurde eine Blutprobe entnommen
und eine Anzeige erstattet.

Quelle:
Polizei Düren

By CUH