Gangelt-Niederbusch (ots)

Am Sonntag, 10. April, inserierte ein 27-jähriger Mann aus Gangelt einen Staubsauroboter auf einer Online-Plattform für Kleinanzeigen. Ein unbekannter Interessent meldete sich bei dem Mann und gab vor, das Gerät kaufen zu wollen. Der vermeintliche Käufer schlug eine Zahlmethode vor, bei der der Verkäufer über einen Link auf eine Seite geführt wurde, auf der er seine Kontodaten angeben sollte.

Dies tat der 27-Jährige und musste kurz darauf unberechtigte Abbuchungen von seinem Konto feststellen.

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle

By CUH