Jülich (ots)

Leichtverletzt wurde am Donnerstagnachmittag ein 34-Jähriger aus Düren, als er mit seinem Pkw zwischen Jülich und Welldorf von der Straße abkam und sich in einem angrenzenden Feld überschlug.

Gegen 16:35 Uhr befuhr der Dürener mit einem Pkw die ehemalige K 20 zwischen Jülich und Welldorf. Zeugen berichteten, dass der Pkw des 34-Jährigen ausgangs einer Rechtskurve ins Schleudern geriet und sich anschließend in einem angrenzenden Feld überschlug. Der Fahrzeugführer erlitt hierdurch leichte Verletzungen und musste zur Behandlung mit einem Rtw in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Pkw entstand Totalschaden.

Polizei Düren

By CUH