Geilenkirchen (ots)

Am Mittwoch, 26. Januar, kam es gegen 8 Uhr auf der Bundesstraße 56 zu einem Unfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. Ein 41-jähriger Mann aus Geilenkirchen fuhr mit einem Pkw Porsche aus Richtung Tripsrath in Richtung Autobahn und geriet aus bisher nicht geklärter Ursache in den Gegenverkehr. Dort kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem Pkw Opel, an dessen Steuer eine 32-jährige Hückelhovenerin saß.

Beide Beteiligten wurden mittels Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. In Folge des Unfalls musste die Unfallstelle vorübergehend komplett gesperrt werden.

Quelle:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Foto:
Uwe Heldens / Heinsberg Magazin

By CUH