Viersen-Boisheim (ots)

Am Donnerstag gegen 03.26 Uhr informierten mehrere
Anrufer die Polizeileitstelle Viersen über drei explosionsartige Geräusche aus
Richtung Pütterhöfer Weg in Viersen-Boisheim. Die eintreffenden
Fustkw-Besatzungen stellten die Sprengung eines Geldautomaten, der an der
Außenwand des Dorfladens befestigt war, fest. Laut Zeugenaussagen flüchtete ein
schwarzer PKW Audi oder BMW mit hoher Geschwindigkeit vom Tatort über die
Nettetaler Straße in Richtung BAB 61.

Das Fahrzeug war besetzt mit zwei bis drei
dunkel gekleideten Personen. Bezüglich des Kennzeichens gibt es widersprüchliche
und derzeit nicht verwertbare Aussagen. Weitere Hinweise zum Fahrzeug und zu den
Tätern können nicht gegeben werden. Der Automat und die Außenwand des Dorfladens
wurden erheblich beschädigt. Gefahren für Anwohner bestehen nicht.

Kreispolizeibehörde Viersen

Info, Bestellung und weitere AMC Angebote
AMC Handelsvertretung Heldens
in Wassenberg
Tel: 0152 0336 1972

By CUH