Eschweiler (ots)

Ein 43-jähriger Mann wurde gestern Nachmittag (05.12.21)
leblos auf einem brachliegenden Industriegelände in der Phönixstraße
aufgefunden. Das Gelände ist als sog. „Lost Place“ bei Fotografen bekannt. Nach
jetzigem Ermittlungsstand verstarb der Mann infolge eines Sturzes durch ein
eingebrochenes Hallendach.

Viele der ungenutzten Gebäude auf dem gesicherten
Gelände sind als einsturgefährdet eingestuft. Die Kriminalpolizei hat die
Ermittlungen zu den genauen Umständen aufgenommen. Die Aachener
Staatsanwaltschaft hat die Obduktion des Leichnams beantragt.

Bericht:
Polizei Aachen
Foto:
LostPlace Symbolbild

By CUH