Zur Begegnung gegen den Wuppertaler SV kommt das AOK-Impfmobil

Wegberg

 

Beim Fußball und dem Schutz vor ansteckenden Krankheiten gibt es eine wichtige Gemeinsamkeit – die Abwehr muss stehen. Den besten Schutz gegen das Corona-Virus bietet bekanntlich eine Schutzimpfung. Damit die Impfquote in der Bevölkerung weiter gesteigert wird und auch die so genannten Booster-Impfungen möglichst umfassend und rasch angeboten werden können, unterstützt die AOK Rheinland/Hamburg derzeit auch mit ihren Impfmobilien diese Bemühungen an Orten, wo sich die Menschen in ihrer Freizeit aufhalten.

 

 

 

Am Samstag, 4. Dezember, wird das Impfmobil vor dem Waldstadion beim FC Wegberg Beeck (Kiefernweg 87) im Einsatz sein. In der Zeit von 11:30 Uhr bis 14:30 Uhr werden Impfungen mit dem Vakzin des Herstellers Biontech kostenfrei und ohne vorherige Terminvereinbarung im Rahmen der Empfehlungen der Ständigen Impf-kommission (STIKO) angeboten. Interessierte sollten ihren Personalausweis und den Impfpass mitbringen.

 

Quelle:
AOK

Info und Bestellung
AMC Handelsvertretung Heldens
in Wassenberg
Tel: 0152 0336 1972

By CUH