Mönchengladbach (ots)

 

Zwischen einer 19-jährigen Autofahrerin und einem
64-jährigen Rollerfahrer ist es am Dienstag, 28. September, gegen 6.50 Uhr zu
einem Unfall an der Kreuzung Bahnstraße/ Landgrafenstraße gekommen.

Die 19-Jährige befuhr die Blumenberger Straße und beabsichtigte an der Kreuzung
nach links in die Landgrafenstraße abzubiegen, als es im Kreuzungsbereich
Bahnstraße/ Landgrafenstraße zum Zusammenstoß mit dem aus Fahrtrichtung
Bahnstraße kommenden Motorrollerfahrer kam.

Der 64-Jährige wurde schwer verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus
gebracht. Zur Bergung der Fahrzeuge und Spurensicherung wurde der
Kreuzungsbereich längere Zeit gesperrt. Die ausgelaufenen Betriebsstoffe wurden
von der Feuerwehr entfernt.

Polizei Mönchengladbach