Wassenberg

Am Wochenende des 2. und 3. Oktober von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr findet der Kunststroom Roerdalen-Wassenberg statt. In dieser Zeit lassen sich in Wassenberg und Roerdalen internationale Kunstwerke bewundern. Etwa fünfzig Kunstbegabte aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland präsentieren eine breite Palette an hochwertiger Kunst in dreizehn historisch bedeutsamen Gebäuden in Wassenberg und der niederländischen Gemeinde Roerdalen. Der Kunststroom wird durch die Unterstützung und Mitarbeit der Gemeinde Roerdalen, der Kunst, Kultur und Heimatpflege Wassenberg gGmbH und einigen Kunstliebhabenden ermöglicht.

Ausstellungsorte und Kunstschaffende in Wassenberg

Bergfried Wassenberg, Auf dem Burgberg:
Der deutsche Künstler Georg Kohlen lebt und arbeitet in Köln und Wassenberg. Er ist seit 1975 künstlerisch tätig und hat bereits an verschiedenen Ausstellungen im In- und Ausland teilgenommen. Im Bergfried stellt er seine aussagekräftigen Kunstwerke aus. Saskia Keijzers aus Weert (NL) zeigt ihre Bilder und Skulpturen, die vorwiegend aus den Materialien Bronze, Stahl und Ton bestehen. Die niederländische Künstlerin Louk Weyers stellt ihre abstrakten und farbenfrohen Kunstwerke aus Kunstharz aus. Ann Tinne Vereeck, eine professionelle Künstlerin aus Belgien, möchte mit ihren Gemälden die Besuchenden überraschen, faszinieren und zum Denken anregen.
Das Wassenberger Jugendhaus Culture Clash bringt die Jugendkultur in der Wassenberger Kunstszene mit dem Projekt “Sprayart“ ein. Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren haben in ihren Gemälden die Landschaft und Merkmale ihrer Heimatstadt Wassenberg durch Graffitikunst zum Ausdruck gebracht. Durch Experimentieren mit ihren eigenen Ausdrucksmöglichkeiten wurde ein einzigartiger Stil entwickelt. Die Kunstwerke sind ein kreativ-künstlerischer Akt der Selbstverwirklichung und Selbstpräsentation der Jugendlichen.

Evangelische Hofkirche, Roermonder Straße 8:
In der Evangelischen Hofkirche können sich Besuchende auf Rosmarie Bentler aus Mönchengladbach freuen. In ihren Werken dominieren die Farbkompositionen, beziehen aber auch abstrahierte Figuren als gestalterische Merkmale mit ein. Seit einigen Jahren beschäftigt sich Frau Bentler mit Collagen und Fotobearbeitungen und hat den Siebdruck für sich entdeckt. Sie verwendet Fotovorlagen und gestaltet Siebe in kreativer Weise selbst. Die ebenfalls aus Mönchengladbach stammende Künstlerin Wally Lück setzt sich seit vielen Jahren mit aktuellen umwelt- und sozialpolitischen Themen auseinander. Mit Objekten, Skulpturen und Installationen beschreitet diese nun einen neuen künstlerischen Weg mit Materialkombinationen aus Draht und Papier sowie den Einsatz von Plastik. Der Draht zeigt das Gerüst der Objekte, das Papier legt sich dabei wie eine Haut über das Gebilde. Daraus entstand die Serie „SECOND SKIN“.

Ausstellungsorte in Roerdalen

Melick: Oetsjpanning de Meuleberg
Herkenbosch: Kasteel Daelenbroeck
St. Sebastianuskerk
Glasstudio Frits Zeegers
Vlodrop: St. Martinuskerk
Posterholt: Gasterij und Park Aerwinkel
St. Matthiaskerk
Sint Odiliënberg: Molen Verbeek/Galerie TriVidha
Maria Kapel bij de Basiliek
Montfort: Kasteel Montfort
De Heren van Montfort

Eine Übersicht der Künstlerinnen und Künstler in Roerdalen ist unter www.kunststroomroerdalen.nl erhältlich.

Kreative Workshops für Kinder und Erwachsene

Die Besuchenden können die Besichtigung der Ausstellungen in der Hofkirche und im Bergfried mit einem Mitmach-Angebot kombinieren und selbst kreativ werden. Das neben der Evangelischen Hofkirche gelegene Kreativ-Atelier Farbklecks bietet an dem Kunststroom-Wochenende kurzweilige Workshops für Kinder und Erwachsene an. Die Angebote sind kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Kreativ-Atelier Farbklecks
Roermonder Straße 8, Wassenberg
2. und 3. Oktober, 11.00 – 17.00 Uhr

Kunstpfad Wassenberg

Auf den Spuren der Kunst können Besuchende den Aufenthalt in Wassenberg mit der Begehung des Kunstpfades auf eigenen Faust verlängern. In der Wassenberger Innenstadt kann auf einer ca. 1,2 Kilometer langen Strecke, dem „WASSENBERGER KUNSTPFAD“, Kunst entdecket werden. Neun Kunstwerke, eine Outdoor-Galerie, die Galerie Noack und ein Museum säumen diese ausgewählte Route. Der Pfad weckt Neugierde, egal ob man sich im Stadtpark von der Tony-Cragg-Skulptur inspirieren lässt oder die Objekte in der im Jahr 2020 eröffneten Kunstgasse bestaunt. Für Familien und Menschen jeden Alters ist dieser Rundwanderweg eine aktive und attraktive Bereicherung. Nach Einbruch der Dunkelheit werden die Skulpturen zudem beleuchtet.

Weitere Informationen sind unter www.kunststroomroerdalen.nl erhältlich. Zudem ist der Katalog mit allen Künstlerinnen und Künstlern sowie den Ausstellungsorten ab dem 30. September im Naturpark-Tor Wassenberg, Pontorsonallee 16 zu erhalten.

Quelle:
Stadt Wassenberg

By CUH