Essen-Südviertel

Am vergangenen Mittwoch (22.09.2021) kam es gegen 11.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall der für einen 85jährigen Radfahrer tödlich endete. Auf der Hans-Böckler Strasse wurde der Mann – kurz vor der Einmündung zur Schwanenkampstrasse (Fahrtrichtung Süden) – aus bisher nicht bekannter Ursache von einem LKW aus dem Kreis Heinsberg erfasst und tödlich verletzt. Der hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Radfahrers feststellen.

Der 42jährige Fahrer des Sattelschleppers konnte zunächst nicht zum Unfall befragt werden. Der Mann stand unter Schock und wurde medizinisch betreut.
Das Fahrrad des Verstorbenen und der LKW wurden von der Polizei sichergestellt. Es werden Zeugen des Unfalls gesucht die sich unter der Telefon Nr. 0201-829-0 melden können.

Symbolfoto / Bericht:
Heldens / westreporter
Quelle: Polizei Essen