Aldenhoven (ots)

Zu einem Familienstreit mit besonderer Unterstützung kam es
am Mittwochnachmittag in Siersdorf.

Ein 24-Jähriger geriet mit seiner Mutter in dem gemeinsam bewohnten
Einfamilienhaus in eine heftige Auseinandersetzung. Nachdem der Sohn zunächst
sein Zimmer verwüstet hatte, flüchtete der 24-jährige Aldenhovener aus dem
gemeinsamen Haus. Zuvor war die 54-jährige Mutter bei dem Versuch, ihren Sohn zu
beruhigen, von diesem durch einen Tritt verletzt worden. Da die 54-Jährige keine
Angaben zu dem Aufenthaltsort ihres Sohnes machen konnte, wurden die
Suchmaßnahmen nach Einbruch der Dunkelheit durch einen Hubschrauber der Polizei
unterstützt.

 

 

Der 24-Jährige konnte bisher nicht aufgefunden werden, die Suchmaßnahmen dauern
an.

Polizei Düren