Kreis Düren (ots) –

– Die Senkung des Geschwindigkeitsniveaus ist der wirksamste
Schutz vor Verkehrsunfällen mit schwerverletzten und getöteten
Menschen. Bei den hier aufgeführten Messstellen handelt es sich
um die geplanten Messpunkte der kommenden Woche.

Hier sind die voraussichtlichen Messstellen der 36. Kalenderwoche:

Montag, 06.09.2021:

– Krauthausen, B 56
– Schophoven, K 43
– Jülich, L 253/Waldstraße
– Schlich, Kirchstraße
– Bubenheim, L 327
– Vettweiß, L 264

Dienstag, 07.09.2021:

– Stetternich, L 136
– Mersch, B 55
– Welldorf, L 213
– Stockheim, L 327
– Kreuzau, Maubacher Straße
– Langerwehe, B 264/K 34

Mittwoch, 08.09.2021:

– Glimbach, K 9
– Gevelsdorf, L 226
– Titz, K 7 „Gut Dackweiler“
– Nideggen, K 32
– Abenden, L 249
– Drove, L 249

Donnerstag, 09.09.2021:

– Hambach, L 264
– Ellen, K 2
– Girbelsrath, L 264
– Disternich, B 477
– Düren, L 327 „Am Tierheim“
– Langerwehe, Eifelstraße

Freitag, 10.09.2021:

– Aldenhoven, L 136/Industriestraße
– Dürboslar, B 56
– Krauthausen, B 56
– Vossenack, L 218
– Gey, B 399
– Schmidt/Harscheidt, L 246

Am gesamten Wochenende werden nach wie vor wechselnde und kurzfristige
Kontrollen im gesamten Kreisgebiet, insbesondere auf den Eifelstrecken
durchgeführt. Außerdem kontrolliert die Polizei verstärkt an Schulen und deren
Umfeld.

Polizei Düren
Pressestelle