Erkelenz-Kückhoven (ots)

Ein 80 Jahre alter Mann erhielt Montagnachmittag (23.
August) einen Telefonanruf, in dem sich eine unbekannte männliche Person als
Mitarbeiter einer Bank ausgab. Im Laufe des Gesprächs gelang es dem Anrufer,
dass der Senior sowohl private Daten als auch sensible Bankdaten am Telefon
preisgab.

Am darauf folgenden Tag erhielt der Mann einen Anruf einer
aufmerksamen Bankmitarbeiterin, der eine ungewöhnliche Abbuchung vom Konto des
älteren Mannes aufgefallen war. Dadurch konnte die Kontobewegung storniert und
ein finanzieller Schaden des Opfers abgewendet werden.

Kreispolizeibehörde Heinsberg

AMC Sommerangebot: Die glorreichen 5
nur kurze Zeit im Angebot

Interesse geweckt ?
AMC Handelsvertretung Heldens
in Wassenberg
Tel: 0152 0336 1972