Seit 2008 steht das zweite September Wochenende in Hückelhoven ganz im Zeichen der Kinoliebhaber. Zum vierzehnten Mal veranstalten die Stadtmarketing

Hückelhoven GmbH und der Corso Filmpalast aus Hilfarth auf dem Gelände an Schacht 3, Sophiastraße, die „Hückelhovener wep Autokinonacht“.

 

Nachdem Corona im letzten Jahr auch die Filmbranche monatelang zum Erliegen gebracht hat und keine Filme produziert bzw. veröffentlicht wurden, sieht das aktuell wieder anders aus.

 

„Wir wollten letztes Jahr unsere Veranstaltung nicht einfach absagen und haben uns entschieden, z.B. Klassiker aus den 80-igern zu zeigen. Jetzt aber sind wir wieder topaktuell und bringen die Kino Blockbuster auf die Autokinoleinwand“, so Romulus Timar vom Stadtmarketing.

 

Eröffnet wird die diesjährige Autokinonacht am Freitag, 10. September, um 20 Uhr mit der deutschen Krimikomödie „Kaiserschmarrndrama“. Der Film ist der

mittlerweile siebte Teil der Reihe um den niederbayerischen Provinzpolizist Franz Eberhofer, gespielt von Sebastian Bezzel. Nach seinem Kinostart sprang

„Kaiserschmarrndrama“ direkt an die Spitze der deutschen Charts. Insgesamt haben schon über 6 Millionen Menschen die Reihe im Kino verfolgt.

 

 

 

 

Der zweite Film am Freitagabend gehört einfach zum Autokino in Hückelhoven. Seit 2009 haben wir von Teil 4 bis Teil 8 alle Filme der „Fast & Furious“ Reihe gezeigt. 2019 auch den Spin-off „Hobbs & Shaw“. Entsprechend spielen wir „Fast & Furious 9am Freitag, 11. September, um 22.30 Uhr. Michelle Rodriguez und Vin Diesel werden darin als Ehepaar Letty und Dominic von Ihrer Vergangenheit eingeholt und

bekommen es mit einem Auftragskiller zu tun. Für reichlich Action ist entsprechend gesorgt. Schließlich weiß Regisseur Justin Lin was die Fans der Reihe erwarten. Lin war schon für die Teile 3 bis 6 verantwortlich.

 

Am Samstag, 11. September, starten wir um 20 Uhr mit der Abenteuerkomödie „Free Guy“. Ryan Reynolds spielt darin den netten Bankangestellten Guy, der durch seine positive Lebenseinstellung und optimistische Heiterkeit seinen Mitmenschen stets freundlich gegenübertritt. Seine Lebenslust aber ändert sich schlagartig, als er bemerkt, dass er nichts weiter ist als eine Hintergrundfigur in einem extremen

Videospiel.

 

Zum Abschluss der Autokino Nacht 2021 wird es unheimlich. „Old“ ist der aktuelle Film von Regisseur M. Night Shyamalan. 1999 schaffte er mit „The Sixth Sense“

seinen großen Durchbruch. Erfolge wie „Signs“, „The Visit“ oder „Split“ folgten. In „Old“ konfrontiert er seine Protagonisten mit einem der gefährlichsten Gegner menschlichen Lebens – der Zeit. Es geht um Urlauber, die sich an einem

traumhaften Strand treffen, von dort aber nicht mehr wegkommen und um ihr

Überleben fürchten müssen. Zu allem Überfluss altern die Betroffenen rasend schnell. „Old“ läuft am Samstag, 11. September, ab 22.30 Uhr.

Verlassen können sich die Besucher der „14. Hückelhovener wep Autokinonacht“ auf das eingespielte Team der letzten Jahre. Die Energie- und Prozesstechnik GmbH, kurz WEP, sorgt für den notwendigen Strom. Sicherheit wird auch in Hückelhoven großgeschrieben. Feuerwehr und THW sind während der gesamten Veranstaltung vor Ort und können bei Bedarf in Sekundenschnelle handeln. Den Platz an Schacht 3 bringt der städtische Bauhof in Schuss und sorgt nach der Veranstaltung dafür, dass alles wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt wird.

Auf den bekannten Komfort müssen die Besucher der „Hückelhovener wep

Autokinonacht“ nicht verzichten. Es gibt das für eine Kinoveranstaltung obligatorische frische Popcorn sowie jede Menge Süßigkeiten. Der Förderverein Schacht 3 wird niemanden verdursten lassen und übernimmt den Ausschank.

 

Um den Ton zum Film auch hören zu können, benötigt man ein funktionierendes

Autoradio. Der Filmton wird nämlich über eine temporäre Radiofrequenz übertragen. Vorbei sind die Zeiten, als man kleine Boxen ins Auto gereicht bekam. Einfahrt ist an beiden Abenden zum jeweils ersten Film ab 19.00 Uhr.

 

Weitere Infos zu den Filmen der „14. Hückelhovener wep Autokinonacht“ gibt es

online auf den Internetseiten des Corso Filmpalast und der Stadt Hückelhoven. Schauen Sie rein unter www.kino-hueckelhoven.de oder www.hueckelhoven.de.

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

 

Am Montag, 23. August 2021, um 12 Uhr, beginnt der Kartenvorverkauf im

Corso-Filmpalast in Hückelhoven-Hilfarth an der Rurbrücke und in der Aral Tankstelle Schneider auf der Roermonder Straße 18 in Hückelhoven. In der Tankstelle kann man sich 24 Stunden Nonstop seine Tickets sichern. Eine telefonische oder online Reservierung ist nicht möglich. Im Rathaus gibt es keinen Vorverkauf.

 

 

 

„14. Hückelhovener wep Autokinonacht“ auf dem Gelände an Schacht 3, Sophiastraße 2 in Hückelhoven:

 

 

Freitag, 10. September, um 20.00 Uhr: Kaiserschmarrndrama (FSK 12)

Freitag, 10. September, um 22.30 Uhr: Fast & Furious 9 (FSK 12)

 

 

Samstag, 11. September, um 20.00 Uhr: Free Guy (FSK 12)

Samstag, 11. September, um 22.30 Uhr: Old (FSK 16)

 

 

Eintrittspreis: 7,- Euro pro Film und pro Person

 

Einfahrt zum ersten Film ist an beiden Tagen ab 19.00 Uhr möglich.

Einfahrt zum zweiten Film ist an beiden Tagen ab 22.15 Uhr möglich

 

Quelle:
Stadt Hückelhoven

AMC Sommerangebot: Die glorreichen 5
nur kurze Zeit im Angebot

Interesse geweckt ?
AMC Handelsvertretung Heldens
in Wassenberg
Tel: 0152 0336 1972