Heinsberg

Nach der allgemeinen COVID-19-Impfempfehlung für 12- bis 17-Jährige der Ständigen Impfkommission (STIKO) bietet das Impfzentrum des Kreises Heinsberg in Erkelenz ab sofort entsprechende Impfangebote an allen Wochentagen und zu den gewohnten Zeiten von 8-20 Uhr an. Anmeldungen über die Kreisseite (www.kreis-heinsberg.de) sind zur besseren Planbarkeit erwünscht, denn bei der Terminbuchung sind ausführliche Informationen und notwendige Dokumente hinterlegt.

Das Impfzentrum bittet jedoch zu beachten, dass bei der Impfung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 12 bis 15 Jahren die Einwilligung und Begleitung mindestens eines Sorgeberechtigten erforderlich ist. Die Impfung erfolgt mit dem mRNA-Impfstoff des Herstellers BioNTech/Pfizer.

Darüber hinaus führt das Impfzentrum vermehrt sogenannte mobil aufsuchende Impfaktionen durch.
So findet am kommenden Dienstag, den 24.08. von 9-14 Uhr eine Impfaktion vor dem Jobcenter Kreis Heinsberg, Geschäftsstelle Heinsberg, Schafhausener Str. 50 in 52525 Heinsberg, statt.

Weitere Impfaktionen (jew. von 9-14 Uhr) werden vor den Geschäftsstellen des Jobcenters Kreis Heinsberg in Geilenkirchen (26.08.), Hückelhoven (31.08.) und Erkelenz (02.09.) durchgeführt. Hieran teilnehmen können alle Kundinnen und Kunden des Jobcenters Kreis Heinsberg, aber auch alle Bürgerinnen und Bürger des Kreises. Zur Impfung muss zwingend ein Ausweisdokument und – falls vorhanden – ein Impfpass mitgebracht werden.

Amtsärztin Heidrun Schößler ruft weiterhin alle ungeimpften Bürgerinnen und Bürger des Kreises Heinsberg auf, sich rechtzeitig vor bzw. in Anbetracht der möglichen 4. Pandemiewelle gegen Corona impfen zu lassen. Eine Impfung im Impfzentrum des Kreises Heinsberg in Erkelenz ist nur noch bis zum 30.09.2021 möglich, da das Impfzentrum mit Ablauf des 30.09. schließt. Die Impfung ist für alle kostenlos.

Quelle:
Kreis Heinsberg

AMC Sommerangebot: Die glorreichen 5
nur kurze Zeit im Angebot

Interesse geweckt ?
AMC Handelsvertretung Heldens
in Wassenberg
Tel: 0152 0336 1972