Zeugen gesucht

Geilenkirchen-Hünshoven (ots)

Gegen 0.30 Uhr kam es am Dienstag, 10. August, auf der Aachener Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein 16- und ein 17-jähriger Jugendlicher waren zu diesem Zeitpunkt auf Fahrrädern unterwegs. Sie schilderten, dass sie im Kreisverkehr Aachener Straße /Jülicher Straße vom Beifahrer eines heranfahrenden Pkw angesprochen worden seien. Daraufhin habe der Pkw angehalten, der Beifahrer sei ausgestiegen und unvermittelt handgreiflich geworden. Es kam zur körperlichen Auseinandersetzung mit dem 17-jährigen Geilenkirchener, in deren Zusammenhang auch der Fahrer des Pkw den Jugendlichen körperlich anging. Anschließend stiegen die Männer zurück in ihren Pkw und entfernten sich. Bei dem Beifahrer handelte es sich laut Beschreibung um einen etwa 20 Jahre alten und 170 Zentimeter großen Mann mit dunklen Haaren, dunklem Hauttyp und insgesamt südländischem Aussehen. Bekleidet war er mit einem Wintermantel und einer roten Mütze.

Der Fahrzeugführer war etwa 185 Zentimeter groß und ebenfalls zirka 20 Jahre alt. Er hatte eine sportliche Statur, blonde Haare und wurde als vermutlich deutsch beschrieben. Hinweise zur Identität der Flüchtigen nimmt das Kriminalkommissariat West der Polizei in Geilenkirchen entgegen. Diese können telefonisch unter 02452 920 0 oder online unter https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis weitergegeben werden.

Kreispolizeibehörde Heinsberg