Wassenberg

Die Lage hat sich heute Nachmittag wie folgt entwickelt:
Nach den Beobachtungen der Einsatzkräfte vor Ort sind die Pegelstände insgesamt sinkend. Eine generelle Gefährdung der Stromversorgung besteht nicht mehr.

Im Ortsteil Ophoven sinken die Pegel derzeit leicht aber stetig. Es besteht allerdings weiterhin grundsätzlich die Gefahr von Dammbrüchen, so dass weiter Vorsicht geboten ist. Die Ophovener Bevölkerung wird weiterhin darum gebeten, den Weisungen und Empfehlungen der Einsatzkräfte zu folgen.

Folgende Straßen dürfen nicht betreten werden und sind weiterhin stromlos: Klein-Au-Straße, Schützenstraße, Baalbachstraße, Am Ringofen, An der Mühle, Lindenstraße 2 – 4 sowie Marienstraße 2 bis 19. Alle weiteren Straßen in Ophoven dürfen (wieder) betreten werden.

 

In der Ortslage Ohe sind die Pegelstände weiter sinkend. Derzeit wird dort die Wiederherstellung der Stromversorgung vorbereitet.
In den Ortslagen Effeld und Steinkirchen ist ebenfalls ein Rückgang des Wasserspiegels festzustellen.
Die nächste Fortschreibung des Lageberichts wird erst am Morgen des 18.07.2021 erfolgen.

Quelle
Stadt Wassenberg

By CUH