Kreis Heinsberg (ots)

Im beruflichen Alltag werden Polizisten leider auch wiederkehrend mit Kindern in Not konfrontiert. In diesen Situationen ist es wichtig, Trost zu spenden und Vertrauen aufzubauen. Dabei helfen der Polizei Heinsberg die Teddybären der Deutschen Teddy Stiftung. Sie sollen Kindern in Not zur Seite stehen und ihnen auch im Nachgang helfen, das Erlebte zu verarbeiten.

Als Partner der Deutschen Teddy Stiftung überreichte das Martinskomitee Harbeck-Berg in Person des Vorsitzenden Joachim Bobert am Dienstag (6. Juli) erneut 100 Teddys an die Kreispolizeibehörde. Dankend nahm Dominik Geiser, Bezirksdienstbeamter in Wegberg, diese stellvertretend für die Polizei entgegen. Vor allem der Bezirksdienst in Wegberg, aber auch der Bezirksdienst anderer Städten und Gemeinden im Kreisgebiet sowie die Beamtinnen und Beamten des polizeilichen Opferschutzes werden die Teddys künftig an Kinder in herausfordernden Situationen verteilen.

Kreispolizeibehörde Heinsberg