Würselen (ots)

Gestern Abend (29.06.2021) gegen 20.30 Uhr eskalierte ein
Streit zwischen einem 34- jährigen Fußgänger und einem 20- jährigen
Tretrollerfahrer in der Art, dass der 20- Jährige mit einer Schreckschusswaffe
in die Luft schoss. Anlass des Streits soll gewesen sein, dass der Rollerfahrer
den Fußgänger auf dem Gehweg der Morsbacher Straße mit dem Lenker gestreift
habe.

Nach der Schussabgabe suchte der 34- Jährige Zuflucht in einem nahegelegenen
Imbiss und der Tatverdächtige entfernte sich vom Tatort.

Im Rahmen der Fahndung und den ersten Ermittlungen nahmen Polizisten den 20-
Jährigen vorläufig fest. Sie leiteten ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das
Waffengesetz und versuchter gefährlicher Körperverletzung ein. Verletzt wurde
niemand.

Polizei Aachen