Wassenberg

Die Kunst, Kultur und Heimatpflege Wassenberg gGmbH teilt mit, dass nach den derzeitigen rechtlichen Vorgaben der Coronaschutzverordnung eine Durchführung des für den 2. Juli 2021 geplanten Wassenberger Abendmarktes weiterhin nicht erfolgen kann. Der Abendmarkt muss aus diesem Grund leider abgesagt werden.
Auch nach Rücksprache mit dem Landesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales ergibt sich derzeit keine Möglichkeit, die Veranstaltung in dem gewohnt besonderen Charakter und mit der damit einhergehenden Strahlkraft auszurichten, da aus Veranstaltersicht insbesondere ein offener Zulauf für Gäste nicht kontrollierbar wäre. Selbst bei zusätzlichen Schutzmaßnahmen kann die Einhaltung der vorgegebenen Beschränkungen daher nicht gewährleistet und schließlich nicht für die Gesundheit und die Sicherheit aller Teilnehmenden garantiert werden.

„Wir verstehen, dass das für viele Gäste enttäuschend sein mag, dennoch bitten wir um Verständnis für unsere Entscheidung“, erklärt Jürgen Laaser, Geschäftsführer der Kunst, Kultur und Heimatpflege Wassenberg gGmbH. „Dies soll aber natürlich niemanden davon abhalten, sich auch an diesem Abend rechtzeitig einen Platz bei einem der ortsansässigen Gastronomen zu sichern, um den Beginn des Wochenendes bei strahlendem Sonnenschein und leckeren Speisen und Getränken zu genießen“, so Laaser weiter.

By CUH