Heinsberg Dremmen

Am Freitag Abend (14.05.2021) kam es auf der A46, in Höhe der Abfahrt Dremmen zu einem Verkehrsunfall.

Die Fahrerin eines PKW war aus Heinsberg kommend in Richtung Mönchengladbach unterwegs und bog in die Ausfahrt der A46 „Dremmen“ ein.
Offenbar hatte die Frau die Geschwindigkeit ihres Fahrzeuges nicht angepasst und noch bevor Sie die eigentliche Abfahrt nehmen konnte, kam sie von der Fahrbahn ab, verlor die Kontrolle und kam an einem Busch im Straßengrün mit dem Fahrzeug zum stillstand – allerdings auf der Fahrerseite des Wagens liegend.

Die Fahrerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde vor Ort vom Rettungsdienst des Kreises Heinsberg betreut. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und sperrte die Abfahrt Dremmen.

Einige Bilder der Einsatzstelle gibt es in unserer Galerie – hier klicken.

Foto / Bericht:
Uwe Heldens /westreporter