Heinsberg-Karken (ots)

Eine größere Personengruppe (etwa zehn Personen) beschädigte am Sonntag (9. Mai), gegen 21.40 Uhr, einen Pkw, der an der Ecke Tichelkamp / Holzgraben abgestellt war. Sie traten gegen die Seitenspiegel, so dass sie beschädigt wurden und rissen das hintere Kennzeichen ab. Ein Zeuge beobachtete die Tat und konnte einen Täter näher beschreiben. Er erkannte, dass der Täter etwa 16 bis 20 Jahre alt, zirka 180 bis 185 Zentimeter groß und schlank war, seine Haare waren schwarz und mittellang. Er trug zur Tatzeit ein weißes T-Shirt. Nach der Tat flüchtete die Gruppe in zwei unbekannten Fahrzeugen vom Tatort.

Weitere Zeugen, die zu Personen der Gruppe oder den Fahrzeugen Angaben machen können, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Geilenkirchen in Verbindung zu setzen, Telefon 02452 920 0. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, einen Hinweis über das Hinweisportal auf der Internetseite der Polizei Heinsberg weiterzugeben. Hierzu kann auch der direkte Link https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis genutzt werden.

Kreispolizeibehörde Heinsberg